TU Berlin

Fachgebiet Kunstgeschichte der ModerneMikael Assilkinga

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Mikael Assilkinga

Lupe

Kontakt

mikael.assilkinga[at]tu-berlin.de

Projekt

Umgekehrte Sammlungsgeschichten. Mapping Kamerun in deutschen Museen

Vita

Seit August 2021

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kunstwissenschaft und Historische Urbanistik der Technischen Universität Berlin

Februar 2021–Juli 2021

Gastdoktorand und Non-Editing Dozent am Institut für Medien- und Kulturwissenschaft der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf

2019–2020

Lehrkraft für Deutsch als Fremdsprache am Dschang University Center of Applied Foreign Languages

2019

Forschungsaufenthalt an der Germanistischen Fakultät der BUW im Rahmen des DAAD Förderprogramms International Promovieren in Wuppertal

2016–2018

Masterstudium Études Germaniques mit den Schwerpunkten Literatur-, Kultur- und Medienwissenschaft an der Universität Dschang und dem Karlsruher Institut für Technologie

2013–2018

Bibliothekar der DAAD Lektorat- und Germanistikbibliothek der Universität Dschang

2013–2016

Bachelorstudium Lettres Trilingues in deutscher, französischer und englischer Literatur- und Kulturwissenschaft an der Universität Dschang

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe